Baaks

zurück zum
Preußischen Landboten

zurück zum

Die Lyrik des K. K. Bajun

Der Barde

Kotofeij Kryisowitsch
Bajun

von der
Insel Kidan/Sibirien

Nach einem Selbstkonterfei aus dem Jahre 1990

 

Herr Bajun, der in unserer Redaktion den kulturellen Breich bearbeitet, fühlt sich ab und an - wenn ihm so recht der Kopf raucht - bemüßigt, eigene Verse zu schmieden. Er ist nun eben kein Stern am Himmel der Dichtkunst und Pegasus - das geflügelte Roß der Dichter - hat schon mehrmals nach ihm ausgeschlagen. Die Musen wollten ihm gar die Vorzüge der Homosexualität schmackhaft machen - so satt hatten sie es, ihn zu küssen. Starrsinnig, wie das Künstlervolk nun einmal ist, lehnte er ab. Es kam zu regelrechten Vergewaltigungsorgien unter den "Töchtern der Erinnerung", (wie die alten Griechen ihre Musen nannten), wenn Herr Bajun ihrer habhaft werden konnte. Ein Jammer - das Ganze! So sei ihm in einer Ecke des "Landboten" vergönnt, einige seiner groben Knittelreime dem mehr oder weniger geneigten, dennoch hochgeschätzten Publikum vorzutragen.

Auf dass an ihm, dem großen Kritiker, wahr werde, was schon die Alten wußten: Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen...

Und schon gar nicht mit Gedichten.

Im übrigen fühlen wir uns geehrt, auch Verse der verehrten Leserschaft abzudrucken, insofern wir diese für wert und gut befinden. Diese Gedichte werden wir sodann mit den Kürzeln der Autoren versehen. Sollte versehentlich ein gewisser Don Miquele Barbagrigia aus Palermo/ Sizilien zeichnen, so weisen wir darauf hin, daß es sich bei diesem Herren um einen ausgewiesenen Plagiatoren handelt und die Reime mit Sicherheit anderswo geklaut wurden. Die Redaktion möchte sich schon vorsorglich bei den wahren Autoren und Opfern des Diebstahls geistigen Eigentums entschuldigen, versichert aber im Übrigen mit Bedauern, aufgrund gewisser - nicht näher schriftlich fixierter sizilianischer Gepflogenheiten - gegen Signore Barbagrigia nichts weiter unternehmen zu können. Dennoch bleibt es dabei: der "Faust" und das Nibelungenlied sind keine Schöpfungen Don Miqueles!

Fjøllfross
-verantwortlicher Schriftleiter-

Lyrik
© B.St.Ff.Esq., Pr.B.&Co,2003